Ndoki-First-of-all-Farley

Rhodesian Ridgeback - Zuchtrüde im DZRR/VDH


Das bin ich

Darf ich vorstellen, mein Name ist Ndoki First of all Farley, genannt Buba - wie mein Vorgänger Carlos, der leider nur kurz mein Lehrmeister sein durfte.

Geboren wurde ich im bekannten Kennel NDOKI von Claudia Körner im schönen Taunusstein bei Wiesbaden.

Mein Papa ist der supercoole "Zorro" und meine Mama die wunderhübsche "Tarou". Kein Wunder, dass wir lauter fesche Buam und Madln geworden sind. Ihr merkt bereits, ich bin schon ein waschechter Bayer! Kunststück, ich lebe jetzt ja auch in München.

Mein Rudel besteht aus Herrchen, Frauchen, Daniel und Joana ( die schon ausgezogen sind, uns aber oft besuchen ), die Katzen Nelly und Piet und unserem Neuzugang, meinem Spielkumpel "Bijongo Bela of the Imbassa Tribal" genannt "Bela".

Ich weiss ja, dass Eigenlob stinkt, aber schliesslich und endlich wollt ihr ja was über mich wissen, oder? 

Erstmal bin ich eine echte Sportskanone und ein sogenanntes Marathontalent, Laufen ist meine Leidenschaft! Und Fussballspielen! Für ein kleines Match bin ich
immer zu haben.

Ich liebe so ziemlich alle Tiere (ok, Eichkätzchen die vor mir herrennen mal ausgenommen) und fast alle Menschen. Komme auch gut mit unkastrierten Rüden aus. Mich bringt nichts so leicht aus der Ruhe, nicht mal der kleine Bela....;o)) Und ich bin ein grosser Schoßhund...

Alle zwei Wochen gehe ich mit Frauchen und Bela in ein Altenheim, um die alten Menschen zu besuchen, "Tiere helfen Menschen" heisst das glaub ich.

Auf Ausstellungen bin ich auch hin und wieder anzutreffen. Allerdings ist das nicht meine grosse Leidenschaft. Aber Frauchen meint: "So ein schöner Kerl muss unter die Leute!"

Frauchen sagt ich habe "magic eyes". das ist natürlich Geschmackssache, aber mit meinen Augen habe ich schon einigen Menschen den Kopf verdreht...;o)

Im Juni 2015 habe ich die ZZP gemacht und mit den besten Bewertungen in allen Bereichen bestanden.